Juni 2018

Buchstabenfest

29. Juni 2018

Die Kinder der ersten Klasse haben nun mit großer Freude den letzten Buchstaben gelernt. Das muss natürlich gefeiert werden! Am besten geht das mit einer kleinen Buchstabenparty im Klassenzimmer. Juhu!

Die Kinder haben das Zimmer, vor allem natürlich die Tafel, selbst dekoriert und lustige Spiele gespielt. Zu jeder Feier gehört selbstverständlich auch eine gute Versorgung und so haben die Kinder einige Leckereien zu einem tollen Buffet zusammengestellt. Danke dafür an alle Eltern!

Das Highlight des Festes waren neben dem letzten Buchstaben, dem Qu, die wunderbaren Buchstaben-Muffins und -Amerikaner. Hmmm lecker! 

Es warten so viele tolle und spannende Geschichten auf die Kinder. Wir können es kaum erwarten, sie zu lesen.

Das gesunde Klassenzimmer

26. Juni 2018

Unsere dritte Klasse testete und verglich den Geschmack von Bio-Gemüse und Supermarkt-Gemüse.

Gelbe Rüben, Gurken und Paprika lagen bereit. Vor dem Probieren musste das Gemüse natürlich teilweise geschält und in mundgerechte Stücke geschnitten werden.

Das Ergebnis sprach für sich. Die Mehrheit der 21 Drittklässler empfand das Biogemüse als besser und schmackhafter.

Gurke Karotte Paprika
Bio-Gemüse 14 12 18
Supermarkt-Gemüse 7 6 2
Stimmenthaltungen 3 1

Lernen im Gleichgewicht

21. Juni 2018

Seit einem halben Jahr üben alle Kinder und Lehrer jeden Tag an ihrem Gleichgewicht.
Viele Wackel- und Halteübungen können wir nun schon gut turnen.
Für das weitere Training haben wir jetzt für jedes Kind ein Balancierkissen bekommen, gesponsert von der „Bürgerstiftung Rosenheimer Land“.  Die zweite Klasse probierte sie natürlich gleich aus.
„ Huch, ist das wackelig!“, „Hilfe, ich falle!“, diese und ähnliche Ausrufe bestimmten den Anfang unserer Turnstunde. Gut eine Viertelstunde übte jedes Kind selbstständig mit seinem Kissen. Danach führte jeder sein „Kunststück“ vor. Es gab Kinder, die auf einem Bein in die Standwaage kamen, Mädchen, die in einer Schaukel hängen konnten, und viele Schüler im Yoga – Baum – Stand.
Ein Schüler meinte: „Ich hätte nicht gedacht, dass so ein kleines Luftkissen so eine Wirkung hat!“

Unser Dank gilt Herrn Mitterer und Frau Schwerdtel von der Raiffeisenbank und Frau Winkelmann, die das Projekt „Lernen im Gleichgewicht“ an unserer Schule ins Leben rief.

Erlebnistag in der Wimbachklamm

18. Juni 2018

Endlich war es soweit – der Erlebnisausflug in die Wimbachklamm bei Berchtesgaden stand auf dem Programm. Diese Fahrt hatten die Viertklässler aufgrund ihres ersten Platzes beim Wettbewerb der Regierung von Oberbayern „Wasser – Schatz unter unseren Füßen“ gewonnen.

Bei der Wimbachbrücke angekommen wurden unsere Schüler von Teams aus dem Nationalpark empfangen. Diese wollten uns nicht nur durch die Klamm führen, sondern hatten auch einige Spielchen und Abenteuer vorbereitet. Besonders das anfängliche Durchschreiten der Klamm mit verbundenen Augen erforderte schon etwas Mut. Da hörte sich das gewaltige Tosen des Wassers noch beeindruckender an.

Mit Eifer waren die Kinder auch dabei, als es im Wimbachtal hieß, Wassertierchen zu finden, mit der Becherlupe zu betrachten und zu bestimmen. Im seichten, ruhig fließenden Wasser wurde so mancher Stein umgedreht. Dabei wurden Tierchen entdeckt, die selbst die erfahrenen Führer noch nicht gesehen hatten.

Es war ein wunderschöner Tag, der allen bestimmt noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Sportfest 

14. Juni 2018

Nach einer deutlichen Abkühlung durch den vorausgehenden Regentag herrschte an diesem Tag bestes Wetter für unsere Sportler. Auch seitens der Gemeindeverwaltung war für hervorragende Bedingungen gesorgt worden, die Laufbahn gesäubert, die Absprungbretter erneuert und die Sprunggrube mit frischem Sand gefüllt. Aufgrund des kurz gemähten Rasens war der nasse Boden kein Problem. Selten kann eine Schule auch auf so viele helfende Elternhände zurückgreifen wie in Söchtenau, dafür ein herzliches Dankeschön. Ein besonderer Dank gilt wieder unserem Elternbeirat für die köstlichen Erfrischungen. Zur Freude der Kinder waren auch drei ehemalige Lehrkräfte Frau Kellner, Frau Puchtler und Frau Lau als Helfer dabei.

So war es wieder ein rundum gelungenes Sportfest, bei dem so mancher eine persönliche Bestleistung erzielen konnte.

Kleine Architekten am Werk

13. Juni 2018

Beim Konstruieren und Bauen von Türmen entstanden in der dritten Klasse faszinierende Bauwerke, die auch ganz tolle Namen bekamen: „Fußballturm, Europaturm, Raketenturm, Schiefer Turm neu erfunden, WM-Deutschlandturm, Schiefer Dosenturm“.