November 2021

Der erste Schnee

29 und 30. November 2021

„Es schneit, es schneit!“, freuten sich alle Schulkinder.

Ihre Sportstunden verlegten die 1. und 2. Klasse daraufhin nach draußen. Fleißig wurde der Schnee im Schubkarren transportiert und tatsächlich standen bald einige Schneemänner am Hartplatz.

Statt Sportunterricht mit Maske wanderte auch die 3. Klasse – ausgerüstet mit Schneekleidung – durch den leicht verschneiten Winterwald. In der Kiesgrube entstand in Windeseile eine Schulklasse aus kleinen und großen Schneemännern, hoffentlich lernen sie so fleißig wie unsere Schulkinder. Auch ein Unterschlupf für Rehe und ein weiches Bett für Igel wurden noch vorbereitet. „ Da bauen wir am Nachmittag weiter!“, riefen begeisterte Kinder.

Wir kochen Gemüsesuppe

26. November 2021

Wieder einmal stand bei der zweiten Klasse Kochen auf dem Stundenplan. Passend zum HSU-Thema „Gemüse“ wurde heute Gemüsesuppe gekocht.
Das Gemüse holte Klassenlehrerin Andrea Schirm ganz frisch vom regionalen Bauernladen.

Da das Schälen und Schneiden von Obst und Gemüse schon aus der ersten Klasse bekannt war, ging den Kindern diese Arbeit schnell von der Hand und sie schnipselten munter vor sich hin. Schließlich wollte man ja die Lese-Patenklasse damit überraschen. Im großen Topf kochte die Suppe vor sich hin und bald zog ein herrlicher Duft durchs Klassenzimmer und Schulhaus. „Oh, wie lecker das schon riecht!“ oder „Mir läuft das Wasser im Mund zusammen!“, hörte man die Zweitklässler sagen. Jetzt spätestens wussten auch die Patenkinder aus der vierten Klasse, dass da ganz etwas Leckeres brodelt, und insgeheim hoffte der eine oder andere, davon etwas abzubekommen. Und sie wurden nicht enttäuscht, bald hieß es „Zu Tisch!“. „So eine leckere Gemüsesuppe habe ich noch nie gegessen!“, da waren sich die Zweit- und Viertklässler einig

Vorlesestunde für unsere Schulkinder

19. November 2021

Am bundesweiten Vorlesetag bekamen unsere Schulkinder eine Vorlesestunde geschenkt.

Trotz der erschwerten Bedingungen und der strengen Corona-Vorschriften fanden sich neun Vorleser, die sich auch alle darauf freuten, den Kindern aus einem selbst gewählten Buch vorlesen zu dürfen. So konnten jeder Klasse zwei bis drei Vorleser zugeteilt werden. Die Schülerinnen und Schüler durften sich daraus ihr bevorzugtes Buch aussuchen.

Schulleiterin Marianne Kelnberger freute sich, die Vorleser, die sich selbst kurz vorstellten, in der Aula begrüßen zu dürfen und drückte ihren Dank mit einem kleinen Geschenk aus. Für die gesamte Schülerschaft hatte die zweite Klasse das Gedicht “Lesen heißt, auf Wolken fliegen” einstudiert, das sie souverän vortrugen.

Alle Vorleserinnen und Vorleser, Schülerinnen und Schüler waren sich einig: “Das war wunderschön!”

Wir kochen Apfelmus

18. November 2021

Wie immer im Herbst haben die Zweitklässler Apfelmus gekocht. 
Aus vielen Gärten und Kellern brachten die Kinder leckere Äpfel mit.
Diese wurden nun mit Eifer geschnitten und geschält und Zitronensaft gekocht. Bald strömte der unwiderstehliche Duft von frisch gekochtem Apfelmus durchs Klassenzimmer. “Mhm, ist das lecker!”, da waren sich die Kinder einig.